Unsere Fahrt durch die Sanddünen

Am Dienstag, den 23.02.16, sind wir dann weiter von Newcastle nach Williamtown. Das liegt etwa 30 Minuten von Newcastle entfernt.
In Williamtown gibt es eine Dünenlandschaft, die direkt am Meer liegt und über einen Anbieter dort, haben wir eine Quadtour gebucht.

Um 13 Uhr sollte die Tour beginnen und eine halbe Stunde vorher sollte man am Treffpunkt sein. Dort bekamen wir Warnwesten, Helme und unsere Quads zugeteilt.

IMG_6166.JPG

Dann ging es auch schon los. Es war enorm heiß an diesen Tag, aber mit dem Fahrtwind ging das zum Glück.
Am Anfang hat es sich noch etwas komisch angefühlt auf dem Sand zu fahren, aber daran hat man sich schnell gewöhnt.

IMG_6157.JPG

IMG_6153.JPG

IMG_6155.JPG

Die Dünen waren teilweise ziemlich hoch und so konnte man auch das Meer sehen. Wir sind alle in einer Reihe hintereinander her gefahren und hinten und vorne war jeweils ein Tourguide.
Auf der größten Düne haben wir dann eine Pause gemacht, zum trinken und natürlich Fotos machen.

IMG_6159.JPG

IMG_6158

Danach sind wir dann wieder zurück gefahren.
Insgesamt hat die Tour etwa 1 Stunde gedauert und hat echt mega Spaß gemacht.
Ich wäre auf jeden Fall gerne länger gefahren, aber das wäre dann natürlich auch nochmal teurer gewesen.

IMG_6164.JPG

Advertisements

2 Gedanken zu “Unsere Fahrt durch die Sanddünen

  1. You guys really know how to squeeze every cent out of every dollar and I envy you.. LOL I think it is fantastic how enthusiastic and gutsy you are to discover the Australian country and I continue to wish you best of luck. Have you had any barbie ? (bbq)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s