Wir haben uns ein Auto gekauft

In den ersten zwei Wochen in Melbourne war unteranderem unser Plan ein paar organisatorische Sachen für unseren Roadtrip zu erledigen. Wir haben uns einen australischen Bankaccount erstellt und unsere Steuernummern beantragt, um hier arbeiten zu können. Natürlich brauchen wir für unseren Roadtrip auch ein Auto, also haben wir uns in der ersten Woche gleich 3 Autos angeschaut.

Das erste Auto war ein umgebauter Familienvan, der hinten ein Bett und auch ziemlich viel Ausstattung dabei hatte. Leider waren wir zu langsam und das Auto war am Abend schon verkauft. Als zweites haben wir uns einen Campervan angeschaut. Dieser kam für uns aber gar nicht in Frage. Der Camper war von 1989, was man ihm auch deutlich ansah und auch an der Fahrweise gemerkt hat.

Danach haben wir uns dann einen Mitsubishi Challenger angeschaut, der auch schon heruntergesetzt war, weil die Beiden, die den verkauft haben, schnell weiter wollten. Das Auto und die Ausstattung waren auch völlig in Ordnung, also haben wir uns für das Auto entschieden, nachdem wir es noch von einem Mechaniker durchgecheckt haben.

DSC_0500.JPG

DSC_0503.JPG

DSC_0505.JPG

Jetzt sind wir schon seit Freitag mit dem Guten unterwegs und hatten bis jetzt auch noch keine Probleme, was aber wahrscheinlich auch daran liegt, dass es einen Allradantrieb hat. Auch an den Linksverkehr gewöhnt man sich langsam und zum Glück haben wir einen Automatik und keinen mit Schaltung.

DSC_0506.JPG

DSC_0507.JPG

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Wir haben uns ein Auto gekauft

  1. Finde ich ja ganz hervorragend wie unternehmungslustig und erfolgreich ihr seid. Viel Spass mit Eurem neuen Fahrzeug und toi toi toi bei der Arbeitssuche.
    MfG, Manfred

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s